Schlösser und Landgüter: Hollands Geschichte hautnah erleben

Wenn man an Holland denkt, denkt man wahrscheinlich ganz automatisch an alte Windmühlen, holländischen Käse, Grachten und Tulpenfeldern. Aber wussten Sie, dass es in unserem Nachbarland hunderte imposanter Schlösser und Landhäuser gibt? Die prächtigen Bauten sind überall im Land zu finden und beeindrucken durch Ihre märchenhafte Architektur, beeindruckender Innenausstattung und wunderschönen Parkanlagen. Jedes einzelne Anwesen hat seine ganz eigene Geschichte zu erzählen. TopParken hat ein paar diese prunkvollen Bauten für Sie als Geheimtipps aufgelistet. Lassen Sie sich verzaubern!

Kasteel Ruurlo

Ausflugstipp 1 - Kasteel Ruurlo

Nicht weit von der deutschen Grenze und nur 15 Minuten von unserer Résidence Lichtenvoorde entfernt finden Sie das Schloss Ruurlo, das zu den hübschesten Schlössern im Achterhoek gezählt wird. Das 700 Jahre alte Gebäude wurde in den letzten Jahren mit modernen Elementen ergänzt und ist heute ein beeindruckender, charakteristischer Anblick. Das denkmalgeschützte Anwesen verfügt über ein zauberhaftes Interieur und beherbergt die größte Sammlung von Werken des niederländischen Künstlers Carel Willink (1900-1983). Außerdem ist der Schlossgarten von den englischen Landschaften inspiriert und überzeugt mit einer adeligen Ausstrahlung. Wer die englische Kultur liebt, kann sich zum High Tea in die nebenan gelegen Orangerie, welche heute ein attraktives Restaurant ist, begeben. High Tea, ist eine in der britischen Teetradition beliebte Nachmittagsmahlzeit, bei der verschiedene Teesorten mit herzhaften und süßen Köstlichkeiten serviert werden. Ein Traum!

Kasteel de Haar

Ausflugstipp 2 - Kasteel de Haar

Wenn von Hollands Schlössern gesprochen wird, darf natürlich Kasteel de Haar, das größte Schloss der Niederlande nicht vergessen werden. Dieses wie direkt aus dem Märchenbuch entnommen wirkende Schloss hat schon so manche Berühmtheit wie Brigitte Bardot oder Coco Chanel in seinen Bann gezogen. Mit seinen wunderschönen Türmen und Zinnen, dem authentischen Burggraben, mit Burgtor und Zugbrücke sowie die wundervoll gepflegte Gartenanlage strahlt das Kasteel de Haar und eine Extravaganz aus, die ihresgleichen sucht. Auch im Inneren beeindruckt dieses prunkvolle Schloss. Besonders das entzückende Ankleidezimmer im Schlossturm sowie die authentisch eingerichteten Wohn- und Schlafzimmer mit den wundervollen Kunstwerken und Verzierungen an den Wänden sind ein Hingucker. Feinschmecker können sich im Kutschhaus mit einem köstlichen Mittagessen verwöhnen lassen. Das Kasteel de Haar liegt nur 35 Autominuten östlich vom TopParken-Ferienpark Parc de Ijsselhoeve entfernt. Perfekt also, für einen Tagesausflug oder für einen Abstecher während der Rückreise nach Hause. Vom Bospark Ede und Recreatiepark ‘t Gelloo aus, ist dieses Märchenschloss in etwa 45 Minuten zu erreichen.

Paleis het Loo

Ausflugstipp 3 - Paleis Het Loo

Dieser prunkvolle Palast in Apeldoorn hat alles was die Herzen von Schloss-Fans höher schlagen lässt - prächtige Gebäude, kunstvolle Gemächer, zauberhafte Gärten und Stallungen sowie eine reiche Geschichte. Das ist auch keine Überraschung, zumal der Palast, welcher nahe des Naturgebiets De Hoge Veluwe liegt, über mehrere Jahrhunderte lang der Wohnsitz der niederländischen Königsfamilie war. Das Anwesen wurde vor etwa 35 Jahren von Königin Beatrix der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und bietet heute seinen Gästen viele tolle Aktivitätsmöglichkeiten. Das Museum im Schloss ist natürlich immer ein Besuch wert, das auf wunderbare Weise aufzeigt, wie die Mitglieder des Königshauses hier lebten. Aber auch eine Wanderung durch den Park, Royale Tee-Kränzchen und der bei Kindern besonders beliebte “Speelpaleis Het Loo” (dt. “Spielpalast Het Loo”) sollte man sich nicht entgehen lassen. Wenn Sie im Recreatiepark Beekbergen oder in unserem Resort Veluwe verbleiben, erreichen Sie das Paleis het Loo in nur 20 bis 25 Minuten!

Kasteel Doorwerth

Ausflugstipp 4 - Kasteel Doorwerth

Diese am Ufer des Rheins zwischen Wageningen und Arnheim gelegene Burg sollte unbedingt besucht werden, wenn Sie im nahegelegenen Recreatiepark de Wielerbaan verbleiben (Mit dem Fahrrad in unter 30 Minuten erreichbar!). Das Kasteel Doorwerth wurde bereits in historischen Schriften aus dem Jahr 1260 namentlich genannt und ist somit eine der ältesten Schlösser der Niederlande. Heute beherbergt dieses romantische, mittelalterliche Anwesen drei spannende Museen, die unter anderem von der niederländischen Jagdgeschichte sowie der Geschichte des Schlosses erzählen. Für Kinder werden hier auch oft Schatzsuchen in und um das Schloss veranstaltet. Das Kasteelcafé lädt währenddessen zu einer gemütlichen Tasse Kaffee oder einem Mittagessen ein, und auch viele regionale Produkte werden hier angeboten.

Huis Doorn

Ausflugstipp 5 - Huis Doorn

In den Niederlanden lässt sich auch deutsche Geschichte erleben! Nur etwa eine halbe Stunde von den TopParken-Parks Bospark Ede, Recreatiepark de Wielerbaan, Recreatiepark ´t Gelloo und Landgoed de Scheleberg, finden Sie Huis Doorn, ein historisches Herrenhaus, in dem der deutsche Kaiser Wilhelm II. von 1920-1941 bis zu seinem Tode im Exil lebte. Neben des geschichtsträchtigen Interieurs aus den kaiserlichen Palästen in Berlin und Postdam und pompösen Silber-Gemälden, finden Sie hier viele persönliche Artefakte des Kaisers wie seine Schnupftabak-Dosen und Uhren. Ein Besuch im Haus Doorn ist wie eine Zeitreise zumal die Inneneinrichtung noch genau so ist, wie Sie der Kaiser hinterlassen hat.

Auf dem Langut finden Sie auch das historische Restaurant “die Orangerie”, welches Sie für leckere Köstlichkeiten oder eine warme Getränk aufsuchen können. Von hier aus haben Sie einen tollen Blick auf das Huis Doorn und seinen wunderbaren englischen Gärten, der von Wilhelm II. sehr geliebt und gepflegt wurde. Hier finden Sie auch ein Mausoleum, worin die sterblichen Überreste von Willhelm II. immer noch darauf warten, nach Wiedereinführung der preußischen Monarchie, nach Deutschland zurückzukehren.