Unser Partner VakantieparkenNederland.nl hat vor kurzer Zeit das Landgoed de Scheleberg in Lunteren besucht. In ihrem Urlaubsblog haben sie Folgendes geschrieben:


 

Ein Wochenendausflug zum TopParken Landgoed de Scheleberg

Aufzuwachen und zu wissen, dass man einen Wochenendurlaub machen wird, ist an sich schon eine wunderbare Sache. Auch die Wettergötter sind auf unserer Seite. Die Wettervorhersage verspricht einen blauen Himmel und Temperaturen über 20 Grad. Ja, wir sind alle aufgeregt! Nach einer zweistündigen Fahrt erreichen wir das TopParken Landgoed de Scheleberg. Als Erstes fällt uns der hübsche Eingangsbereich auf. Durch die Bäume hat man hat einen tollen Blick auf den schönen Teich. Die Rezeption und das Restaurant befindet sich auf der anderen Seite des Teichs. Nach einem schnellen Check-in erhalten wir von der freundlichen Dame am Empfang Villa 538. Neben unserer Villa gibt es genug Platz, um dort zwei Autos zu parken. Das ist sehr praktisch, denn wir werden später am Wochenende noch Besuch bekommen!

Unsere Villa

Wir haben kaum die Haustür geöffnet, als die Kinder schon in die Villa flitzen, um sich als Erstes ein Schlafzimmer zu sichern. Das ist für uns normalerweise immer ziemlich problematisch, aber dieses Mal ist alles schnell geklärt. Im ersten Stock gibt es drei Schlafzimmer. Die werden von den Kindern belegt, sodass für uns das Schlafzimmer im Erdgeschoss bleibt. Kein Problem, denn dieses Zimmer hat ein angeschlossenes Bad und einen eigenen Fernseher – perfekt für uns. Hier unten gibt es auch noch eine gemütliche Sitzecke mit Deko-Kamin, eine schöne Terrasse mit tollem Ausblick und eine geräumige, voll ausgestattete Küche.

Restaurant

Am ersten Abend entscheiden wir uns für ein schönes Essen im Restaurant. Das Restaurant @thePark Asia liegt direkt am Park. Auf der Karte findet man asiatische Gerichte, zum Beispiel Poké Bowls, Sushi oder köstlicher gebratener Schweinespeck. Im Menü stehen aber auch Spareribs und ein ganz besonderes Dry Aged Ribeye. Es ist also für jeden etwas dabei.

Nach einem tollen Essen kehren wir zu unserer Villa zurück. Die Kinder gehen in ihre Betten, und wir sehen uns in unserem noch eine Folge unserer Lieblingsserie an.

Der Swimmingpool, der Spielplatz und der Fußballkäfig.

Der erste Morgen beginnt mit einer Tasse Kaffee auf der Terrasse, von der aus man einen Blick über einen Teil des Parks hat. Anschließend hole ich mit den Kindern frische Sandwiches, und wir genießen ein leckeres Frühstück. Während wir essen, diskutieren wir darüber, was wir als Erstes unternehmen wollen. Das schöne Wetter macht uns die Wahl einfach: auf zum Outdoor-Pool. Nach einem erfrischenden Abtauchen und jeder Menge Wasserspaß fallen den Jungs noch ein paar andere Dinge auf.

Swimmingpool
Spielplatz
Fußballkäfig
 

Neben dem Swimmingpool gibt es einen brandneuen Spielplatz und einen eigenen Fußballkäfig. Zum Glück haben wir Bälle in den Urlaub mitgenommen. Für den Rest des Nachmittags brauchen wir uns also nicht mehr um die Jungs kümmern. Es sind auch viele andere Kinder da, und schon bald beginnt das erste Fußballspiel. Weil der Spielplatz gleich neben dem Swimmingpool liegt, können wir sie angenehmerweise von dort aus im Auge behalten. Bei diesen Temperaturen ist ein erfrischendes Eis oder ein kühles Getränk immer willkommen. Zum Glück steht direkt neben dem Swimmingpool eine Snack-Ecke.

Der neue Spielplatz sollte aber auch noch erwähnt werden. Er ist sehr groß und es gibt dort viele Spielgeräte. Für die Kinder gibt es viel zu erleben, sie können klettern und kraxeln und sogar die Seilbahn hinunterturnen.

Spaziergang durch den Park

Auf dem Rückweg zur Villa machen wir einen Spaziergang durch den Ferienpark. Wir sehen uns gerne immer noch ein wenig den ganzen Park an. Zuerst fällt uns auf, wie schön grün und bewaldet das Gebiet rund um den Park ist. Weil der Park nicht eingezäunt ist, kann man auch direkt in die Wälder hineinspazieren. Das ist wirklich eine klasse Erfahrung, die wir so bisher auch noch nicht gemacht haben. Davon abgesehen geht es im TopParken Landgoed De Scheleberg generell sehr nett und ruhig zu, und das fröhliche Zwitschern der Vögel erzeugt eine entspannende Stimmung. Uns fallen auch die vielen verschiedenen Arten von Villen auf. Einiger sind größer als andere, und manche haben einen Whirlpool oder eine Sauna im Garten stehen.

 

Grillen

Gerade als wir wieder bei unserer Villa eintreffen, wird das Grillpaket abgeliefert. Das hatten wir schon bei der Buchung der Villa mitbestellt. Abends werden uns noch Freunde zum Essen besuchen, deshalb ist der Grillservice sehr praktisch. Neben köstlichen Fleisch- und Fischprodukten gibt es auch leckere Salate und Baguettes. Und keine Sorge, man muss selbst keinen Grill mitbringen, denn ein Gasgrill gehört als Teil des Pakets dazu.

Das Areal

Am Sonntagmorgen entschließen wir, einen Teil der Umgebung zu entdecken. Auch wenn es mehrere schöne Wanderstrecken gibt, entscheiden wir uns, vier Fahrräder zu mieten, und wir suchen uns eine der attraktivsten Routen durch die Veluwe aus. Nach einer Tour von ungefähr drei Stunden sind wir zurück im Park und es ist Zeit fürs Mittagessen. Ich hatte bereits am Freitagabend einige leckere Gerichte auf der Mittagskarte gesehen, und besuchen wir wieder das Restaurant. Die Kinder nehmen einen Croque Monsieur, mein Mann mag wie immer seine Fleischkroketten, und ich wähle das mongolische Hühnchen mit Pommes.

Nach dem Essen möchten die Kinder noch einmal zum Swimmingpool und dem Spielplatz. Ich bleibe im Haus, wo ich für einige Zeit ganz in Ruhe auf der Terrasse ein gutes Buch genießen kann.

Endlich

Weil die Kinder am Montagmorgen wieder in die Schule müssen, reisen wir am Sonntagabend ab. Das ist aber nicht weiter tragisch, denn wir hatten ein richtig schönes Wochenende. Wir haben uns total entspannt, tolles Essen gegessen und den Swimmingpool genossen. Ich kann nur eins sagen: TopParken, was für ein Top-Ziel!

Autor: van Grol

Entdecken Sie die Ferienparks von TopParken
 

Lesen Sie auch: